Vertragsarten

Vertragsarten verwalten

 



🖥 In Shiftbase öffnen


Jeder Mitarbeiter in Shiftbase hat einen Vertrag, der mit einer Vertragsart verbunden ist. Eine Vertragsart ist ein Satz von Regeln, die mit einem Vertrag verbunden sind.

Vertragsart Übersicht


Vertragsart hinzufügen

Wenn du eine neue Vertragsart hinzufügen möchtest, klicke auf die grüne Schaltfläche +Vertragsarten in der oberen rechten Ecke.

Vertragsart ändern

Um die Vertragsarten zu ändern, klicke auf das Bleistift-Symbol hinter einer Vertragsart.



Name:
Der Name der Vertragsart.

Lohnkosten: Dies wird für die Gehaltsabrechnung verwendet und gibt an, ob der Mitarbeiter nach geleisteten Stunden oder nach Vertragsstunden bezahlt wird.

Zuschlagskarte: Die Zuschlagskarte, die für die Vertragsart gilt. Die Standard Zuschlagskarte ist grundsätzlich 100%, wenn nicht anders eingestellt. Die Zuschlagskarte gilt für die Zeiterfassung.

Plus-Minus-Berechnung: Wenn du die Plus-Minus-Berechnung einschaltest, werden die Plus- und Minusstunden für alle Mitarbeiter mit der betreffenden Vertragsart berechnet.

Abwesenheitsaufbau: Hier kannst du festlegen, wie die Abwesenheitssalden aufgebaut werden sollen.

  • Vertrag: Basierend auf den Vertragsstunden

  • Gearbeitet: Basierend auf geleisteten Stunden

  • Kein Aufbau: Keine automatischer Aufbau

💡 Tipp: Urlaubsstunden können manuell verwaltet werden, indem man den Urlaubsaufbau auf Kein Aufbau setzt und dann eine Korrektur der Urlaubsstunden vornimmt.

🚀 Zusätzlicher Tipp: Du kannst die Urlaubsstundenberechnung auch auf Mitarbeiterebene deaktivieren, indem du den Urlaubsanspruch im Vertrag eines Mitarbeiters auf 0 setzt.

Wartestunden: Hier kannst du angeben, wovon die Wartestunden abgezogen werden sollen.

  • Lohnkosten

  • Abwesenheit