Prognose einstellen

Wie man den erwarteten Umsatz festlegt

 


🖥 In Shiftbase öffnen


In Shiftbase kannst du den erwarteten Umsatz zum Dienstplan hinzufügen. So kannst du auf einen Blick sehen, wie hoch der prozentuale Anteil der Arbeitskosten im Verhältnis zum erwarteten Umsatz ist.

Zugangsrechte

🖥 In Shiftbase öffnen


Die Zugangsrechte bestimmen, wer die erwarteten Umsätze im Dienstplan sehen und ändern darf.

Hinzufügen einer Prognose

Um den erwarteten Umsatz im Dienstplan sichtbar zu machen, gehe auf den Reiter Dienstplan und klicke oben rechts auf die Schaltfläche Filter. In dieser Liste müssen Summen anzeigen und Prognose anzeigen aktiviert sein. Wenn diese eingeschaltet sind, siehst du einen Umsatz- und Summenbalken im Dienstplan erscheinen.

Indem du auf den Bleistift unten links im Dienstplan hinter Prognose klickst, kannst du den
erwarteten Umsatz eingeben.


Gib den erwarteten Umsatz pro Tag für den ausgewählten Zeitraum ein.



Sobald du die Prognose gespeichert hast, kannst du den erwarteten Umsatz und die Gesamtkosten pro Tag am unteren Rand des Dienstplans sehen. Innerhalb der Prognose kannst du auch den Prozentsatz sehen, der für Gehaltskosten im aktuellen Dienstplan ausgegeben wird.

Auf der rechten Seite des Dienstplans siehst du eine komplette Übersicht über die Gesamtkosten in Gehalt und Stunden pro Mitarbeiter. Auf diese Weise kannst du auch die Lohnkostenprozente pro Woche (über den Wochenplan) und pro Monat (über den Monatsplan) einsehen.