Erforderliche Dienste einstellen

Erforderliche Dienste einrichten und verwalten

 


🖥 In Shiftbase öffnen

Du kannst erforderliche Dienste in Shiftbase einstellen. So kannst du auf einen Blick prüfen, ob der Dienstplan deinen Anforderungen entspricht.

Um die Funktion der erforderlichen Dienste zu nutzen, muss diese in den Einstellungen des Dienstplans aktiviert werden. Als nächstes kannst du die erforderlichen Dienste sichtbar machen, indem du auf den Reiter Dienstplan gehst und oben rechts auf die Schaltfläche Filter klickst. In dieser Liste muss Erforderliche Dienste anzeigen angekreuzt werden.

Wenn dies aktiviert ist, siehst du im Dienstplan pro Abteilung und Team eine Leiste mit erforderlichen Diensten erscheinen. So kannst du die erforderlichen Schichten pro Team und die allgemeinen erforderlichen Schichten für die gesamte Abteilung festlegen.



Um eine erforderliche Schicht zu einem Tag hinzuzufügen, fahre mit der Maus über ein Feld. Sobald das Plus-Symbol erscheint, klicke es an.



  • Team: Wähle hier aus, für welches Team der erforderliche Dienst eingestellt werden soll.

  • Schicht: Für welche Schicht soll eine erforderlicher Dienst eingestellt werden.

  • Erforderliche Dienste:
    - Mindestens: Die minimale Anzahl von Schichten, die geplant werden müssen.
    - Höchstens: Die maximale Anzahl an Schichten, die geplant werden können.
    - Genau: Die genaue Anzahl der Schichten, die geplant werden müssen.

  • Anzahl der Dienste: Die Anzahl der Schichten, die der Dienstplan erfüllen muss.

  • Zeiteinstellungen: Die Zeiten, zu denen sich die Schichten treffen müssen.
    - Start- und Endzeit sind unwichtig
    - Start- und Endzeit müssen außerhalb liegen
    - Hat zu beginnen um
    - Muss enden um
    - Start- und Endzeit müssen exakt sein

  • Pause: Die gewünschte Pausenzeit.

  • Beschreibung: Gibt es nur beim erforderlichen Dienst.

  • Diese Schicht wiederholen: Markiere dies, wenn du den erforderlichen Dienst wiederholen möchtest. Du kannst hier die Häufigkeit, das Enddatum und die Tage der Wiederholung eingeben.

👀 Beispiel: Du könntest festlegen, dass am Montag genau 3 Tagesschichten geplant werden sollen. Wenn nur 2 Schichten geplant sind, wird angezeigt, dass am Montag noch 1 Tagesschicht fehlt.

💡 Tipp: Es ist auch möglich, die gewünschte erforderliche Schicht hinzuzufügen, indem du die Schicht einfach aus dem Dienstplan in die erforderlichen Schichtleiste ziehst.

🚀 Extra-Tipp: Von der erforderlichen Schichtleiste aus kannst du die Schicht direkt
einplanen, indem du sie auf ein Zeitfenster eines Mitarbeiters ziehst.



Der Zähler bei den erforderlichen Schichten zeigt an, ob der aktuelle Dienstplan die eingestellte Wunschbesetzung erfüllt. Auf der linken Seite findest du die Anzahl der geplanten Schichten und auf der rechten Seite die erforderliche Anzahl von Schichten.

War diese Antwort hilfreich für dich?